Ultrakurze Meditation durch bewusstes Atmen und spüren der Herzenergie. Ein kurzer und frischer Impuls für frische Lebensenergie.

Die Meditation anhören

Meditation2

Die Meditation lesen

Nimm eine entspannte Sitzhaltung ein, spüre deine Wirbelsäule und richte sie auf.
Schließe die Augen und atme tief ein und wieder aus. Halte beim Einatmen deinen Atem kurz an, atme durch die Nase aus und halte deinen Atem wieder kurz an. Wiederhole dies drei Mal. Finde dann deinen eigenen Atemrhythmus und spüre, wie dein Atem deinen Körper leise und kraftvoll durchströmt.

Ich stelle dir nun Fragen und bitte dich zu spüren, anstatt zu denken.

Spüre in deinen Körper hinein und lass die Gedanken ziehen. Nimm die Bilder wahr, die auftauchen.

Wie vertraut bist du mit deinem Herzen und seiner Energie?
Wer bist du? Spüre dich in deinem Sein und gib dir Zeit dafür. (1 Minute)
Wer oder was trägt dein Leben? Spüre ganz tief hinein und lass die Gedanken vorbeiziehen.
(1 Minute)

Mach dich nun langsam bereit, wieder aus dieser Meditation zurückzukehren.

Finde deinen eigenen Rhythmus dafür, recke und strecke dich, öffne langsam wieder die Augen.

Zur Artikel-Übersicht

Teilen Sie diesen Artikel!